«Doctores» heisst auf Spanisch Ärzte. Die Bedeutung von «Dogtores» erschliesst sich intuitiv: Es ist der Name einer Veterinärklinik, die ein Freund von mir vor einigen Jahren in Puebla, Mexiko, gegründet hat. Als nicht-monetäre Gegenleistung für die Logoentwicklung hat Luis in einem Tierheim kostenlos einige Sterilisationen vorgenommen.

Dass in einem Logo zwei kranke Patienten gezeigt werden, ist ungewöhnlich. Hund und Katze, Luis’ Hauptkunden, wirken jedoch keineswegs traurig. Sie blicken zufrieden in die Welt, nachdem sie behandelt worden sind. Vielleicht sogar etwas verschmitzt, passend zum Firmennamen.