Im Herbstsemester 2017 führte die Universität Zürich die interdisziplinäre Ringvorlesung «Aus der freien Wildbahn in die Zivilisation: Die Domestikation des Lebens» durch. Die Themen reichten von Zuchtprogrammen bei Nutzpflanzen bis zur Geschichte des menschlichen Wesens und warfen gesellschaftspolitisch relevante Fragen auf.

Statt die Ringvorlesung wie bisher mit einem Poster für alle 13 Vorlesungen zu bewerben, habe ich für jeden Vortrag ein individuelles Poster erarbeitet. Dieses berücksichtigt die CI-Richtlinien der Universität Zürich, gibt den Vortragsinhalt aber im Comicstil der 50er Jahre humorvoll und prägnant wieder, abgestimmt auf die anvisierte Zielgruppe, das nicht-akademische Publikum. Die Serie, welche die Veranstaltung in Kinos, auf Uni-Plattformen, hausinternen Screens und Plakaten bewarb, wurde an der Grafik17 ausgestellt.

  • Kunde

    Universität Zürich

  • Dienstleistung

    Werbekampagne
    Konzept
    Grafik
    Illustration
    Projektmanagement

  • Grafik 17
    www.grafik-schweiz.ch
error: Content is protected !!